Fotochallenge (Ergebnisse)📾

Heyy, ihr erinnert euch an die Fotochallenge? Ich weiß, ich bin zu spĂ€t, leider lag ich letze Woche einige Tage krank im Bett und habe keine Fotos machen können. Jetzt habe ich es allerdings geschafft und möchte euch meine Ergebnisse vorstellen.

Thema 1: Blumen (Rose)

Dieses Bild habe ich in einer Fotobox, mit schwarzen Hintergrund gemacht. Vielleicht mache ich ja mal einen Blogbeitrag und Stelle diese Box vor.

Thema 2: Essen

Diese Frozen Joghurts habe ich mit meiner besten Freundin zusammen gemacht. Super lecker.;-)

Thema 3: Haustier

Auch hier wieder vor einem einfachen schwarzen Hintergrund fotografiert. Das ist ĂŒbrigens meine Katze Filou.:-)

Thema 4: Lieblingsbuch

Also ich habe irgendwie kein Buch, das ich am liebsten lese, ich lese aber sehr gerne und auf dem Kindle sind sehr viele BĂŒcher, die ich gerne lese. Es gibt ja so Leute, die können das mit der Deko und der Bildgestaltung richtig gut. Ich sooo najaaa. Aber ich habe es mit der Deko wenigstens versucht.

Thema 5: FlĂŒgel

FĂŒr dieses Thema hatte ich echt viele Ideen, aber dieses Bild fande ich am Ende am schönsten.

Thema 6: Durch Glas

Dieses Bild ist mit einer Fotokugel aufgenommen. Aus Glas natĂŒrlich… Ich finde diese Kugel echt toll zum Bilder machen und habe damit auch schon einige Sachen ausprobiert. Auch hierzu könnte es vielleicht mal einen Beitrag geben.

Thema 7: Bahnschienen

Bei dem Bild muss ich sagen, dass mich das nicht ĂŒberzeugt, aber ich habe keins was mir besser gefĂ€llt machen können und jetzt ist es eben das geworden.

Thema 8: Sonnenuntergang

SonnenuntergÀnge gehören zu meinen Lieblingsmotiven. Ich finde die Farben beeindruckend und gerade hier kann man sehr schön mit den Einstellungen der Kamera spielen, um den Eindruck noch zu verstÀrken. Die Farbe war so schon sehr schön, aber mit der Belichtungszeit kann man echt noch mega Farben rausholen. Das Bild habe ich im Nachhinein auch nicht mehr wirklich bearbeitet.

Die QualitĂ€t von allen Bildern ist leider ziemlich runter gegangen, nachdem ich sie hier hochgeladen habe, aber ich denke man kann trotzdem erkennen, was ich versucht habe. Schreibt mir gerne Feedback in die Kommentare, da ich mich gerne verbessern wĂŒrde.

Advertisements

Fotochallenge 📾

Ich habe vor eine Art Fotochallenge zu machen.

Wie das geht? Ich erklĂ€re euch gleich die Regeln und wenn ihr Lust habt, könnt ihr ja einfach auch aus Spaß mitmachen. Im Grunde kenne ich das Prinzip als Wettbewerb, allerdings gibt es das nicht in meiner NĂ€he, also mache ich es jetzt selber zum Spaß und als zusĂ€tzliche Motivation zum losziehen und Bilder machen.

Das „Spiel“ funktioniert so, dass man Themen bekommt, zu denen man dann Fotos machen soll. Also als Beispiel „Graffiti“

Dann geht man halt los und sucht sich etwas, dass man fotografieren kann. Der Sinn ist natĂŒrlich da etwas kreatives raus zu machen…

Ich habe auf Instagram nach Themen gefragt und einige (die mir auch möglich waren) rausgesucht. Das sind teilweise leichte und teilweise, zumindest fĂŒr mich, schwierigere.

Ich habe bis her diese Themen zusammen gesammelt.

  1. Blumen und insbesondere Rose
  2. Essen
  3. Mein Haustier (wÀre bei mir eine Katze)
  4. Lieblingsbuch
  5. FlĂŒgel
  6. Durch Glas
  7. Bahnschienen
  8. Sonnenuntergang

Wenn ihr weitere Ideen habt, schreibt sie mir gerne in die Kommentare, dann ergĂ€nze ich die Liste und werde versuchen alles bis zum 20.11 hinzubekommen. Das Ergebnis, was ich geschafft habe und was nicht bekommt ihr dann an diesem Tag als neuen Eintrag. Schreibt mir dann auch gerne, wenn ihr mitmachen wollt und dann unter dem nĂ€chsten Beitrag, ob ihr vll manche Aufgaben ganz anders gelöst habt oder wie ihr dieses „Spiel“ fandet.

Ich freue mich auf eure Ideen und die Herausforderung.

LG Leonie

ErklÀrung Blende/ Verschlusszeit

Ein wichtiger Punkt fĂŒr gute Bilder ist meiner Meinung nach, definitiv die manuelle Einstellung. Wenn ihr ein wenig lĂ€nger fotografiert, seid ihr mit den Bildern, des automatischen Modus, schnell nicht mehr zufrieden. Am besten versucht ihr von Anfang an den manuellen Modus zu verstehen oder ihr fangt jetzt damit an.

Hier möchte ich euch jetzt erklÀren, was genau ihr dort einstellen könnt und was dieses bewirkt.

Die Blende:

Was bezweckt die Blende ĂŒberhaupt?

Mit der Blende kann man 2 Dinge an seinen Bild variieren. Das erste ist die Helligkeit. Also wieviel Licht wollt ihr in das Bild einfallen lassen. Hierzu mĂŒsst ihr euch folgendes merken…

Je grĂ¶ĂŸer die Zahl der Blende (z.B. f/11), desto kleiner der Blenden-Durchmesser, desto weniger Licht kommt rein (hier spricht man von einer “kleinen oder geschlossenen Blende“).

Je kleiner der Blendenwert (z.B. f/1.4), desto grĂ¶ĂŸer der Blenden-Durchmesser, desto mehr Licht kommt rein (hier spricht man von einer “großen oder offenen Blende“).

Heißt soviel wie, bei kleinem Blendenwert, wird das Bild heller und wenn der Wert grĂ¶ĂŸer ist, wird das Bild dunkler.

Davon abgesehen Àndert sich auch die TiefenschÀrfe.

Je grĂ¶ĂŸer die Blendenöffnung ist (kleine Zahl), umso geringer die SchĂ€rfentiefe – der Hintergrund wird also umso unschĂ€rfer, je weiter die Blende offen ist.

Je weiter Du die Blende hingegen schließt (große Zahl), umso grĂ¶ĂŸer ist der Bereich, der Scharf abgebildet wird. Dies nutzt man z.B. bei Landschaftsaufnahmen, bei denen man sowohl Vordergrund, als auch den Hintergrund scharf abbilden möchte.

Nochmal kurz: Bei einer kleineren Zahl wird der Hintergrund unscharf und bei einer grĂ¶ĂŸeren Zahl wird das gesamte Bild scharf.

Die Verschlusszeit

Was ist die Verschlusszeit ĂŒberhaupt?

Es ist die Zeit in der ein Bild belichtet wird oder auch wielange ihr einen Moment quasi festhaltet.

Hierbei könnt ihr wieder 2 verschieden Dinge erreichen. Das erste ist wieder die Helligkeit des Bildes.

Wenn sie Belichtungszeit/Verschlusszeit kurz ist, also z.B. 1/4000 wird das Bild insgesamt dunkler, weil weniger Licht in das Bild fÀllt.

Ist die Belichtungszeit/Verschlusszeit lÀnger, also z.B. 1,5 fÀllt mehr Licht ins Bild und das Bild wird heller.

Kurz: Bei kurze Belichtungszeit wird das Bild dunkler und bei langer Belichtung heller.

Abgesehen davon verÀndert sich noch die SchÀrfe des Bildes.

Das benutzt man zb. fĂŒr Sport (kurze Belichtungszeit) oder fĂŒr FlĂŒsse, die man weicher haben möchte (lange Belichtungszeit)

Bei kurzer Belichtungszeit, ist das Bild scharf.

Desto lÀnger man die Belichtungszeit stellt, desto unschÀrfer werden die Objekte, die sich bewegen.

Wichtig ist bei der Langzeitbelichtung, dass ihr ein Stativ benutzt, da ihr die Kamera nicht so lange still halten könnt und das Bild sonst komplett verwackelt. Also bei 1/60 solltet ihr langsam anfangen ein Stativ zu nutzen…

Jetzt mĂŒsst ihr kombinieren.

Jetzt mĂŒsst ihr alles so anpassen, dass ihr am Ende die gewĂŒnschten Helligkeit heraus bekommt.

Wenn ihr ein Bild zb. nur kurz belichtet mĂŒsst ihr das Bild, dass so ja erstmal dunkel wird mit der Blendeneinstellung wieder ausgleichen, sodass euer Bild wieder heller wird.

Hierbei hilft euch folgendes…

An diesem Strahl könnt ihr ungefÀhr sehen, wie hell/dunkel das Bild ist.

– Bereich ist dunkel

+ Bereich ist hell

Am Ende mĂŒsst ihr aber selber ein wenig rum probieren, da ihr das nur dann wirklich beherrschen werdet, wenn ihr das selber Mal gemacht habt und ein GefĂŒhl dafĂŒr bekommt. Aber das hier bietet euch vll eine kleine Orientierung.

Hoffe ich konnte euch hiermit helfen.

LG Leonie

Wer bin ich ĂŒberhaupt?

Hallo zusammen und willkommen auf meinem Fotoblog.

Ich bin Leonie, 15 Jahre alt, und mein Hobby ist das fotografieren.

Mein Traum ist es spĂ€ter einmal ein eigenes Fotostudio zu haben, in dem ich einerseits Fotoshootings und andererseits auch Fotokurse anbieten kann. Ich weiß, dass es bis dahin noch ein weiter Weg ist und ich auch lange noch nicht gut genug bin, aber ich habe auch noch Zeit zu lernen.

Meine Erfahrungen, die ich mache, möchte ich hier gerne mit euch teilen und ich hoffe ich kann euch mit ein paar Tipps weiter helfen oder euch mit ein paar Hacks auf coole Ideen bringen, die ihr dann selber versuchen könnt.

Mal sehen, was hier in nÀchster Zeit so kommen wird.

Ich freue mich auf euch und hoffe ihr findet hier etwas Interessantes.